Er hat den Krankenhausalltag einfach weggezaubert

Vor einem begeisterten Publikum im vollbesetzten Konferenzsaal zeigte Lukas Hefner seine Zauberkünste (Foto: Beate Leonhard-Kaul)

19.02.2020

Die Firma Sportservice Steuer aus Dillingen-Differten finanzierte eine Zaubershow für kranke Kinder

 

Neunkirchen. „Es war ein wunderschöner Nachmittag - nicht nur für die Kinder“, strahlt Krankenhausoberin Beate Leonhard-Kaul, als sie von der Zauberschow, die kürzlich in der Marienhausklinik am Kohlhof stattfand, berichtet. Möglich machte dies die Firma Sportservice Steuer aus Saarlouis-Differten. Herr und Frau Steuer, die mit ihrem Unternehmen als sportmedizinische Betreuer für diverse Sportvereine tätig sind, verzichten seit einigen Jahren darauf, ihren Kunden zu Weihnachten Geschenke zu machen. Stattdessen stiften sie einen fixen Betrag für ein soziales Projekt. Im vergangenen Jahr beschlossen sie, den kranken Kindern der Kinderklinik Kohlhof einen schönen Nachmittag zu schenken. „Kurz zuvor haben wir den Zauberkünstler Lukas Hefner live erlebt und sehr schnell stand fest, dass wir ihn für den Nachmittag am Kohlhof gewinnen wollten“, erzählt Frau Steuer. Gesagt – getan. Kurze Zeit später war ein Termin gefunden und die Zaubershow konnte beginnen.

 

Eingeladen waren nicht nur alle jungen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und des Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ). Auch Besucherkinder und ihre Begleitpersonen waren herzlich willkommen. So erstaunte es nicht, dass die Plätze im großen Konferenzraum des Krankenhauses dicht besetzt waren, als Zauberkünstler Lukas Hefner mit seiner Show begann. Fasziniert und mit großer Begeisterung verfolgten Jung und Alt jede Bewegung des Zauberers – natürlich in der Absicht, den einen oder anderen Trick zu „entlarven“. Doch vergeblich! Vielmehr stellten einige der jungen Patienten am Ende der Show fest, dass sie während der gesamten Vorführungen nicht ein einziges Mal an ihre Krankheit gedacht haben.- Die war einfach wie weggezaubert! (aoe)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen
Telefon:06821 363-0
Telefax:06821 363-2600
Internet:http://www.marienhausklinik-st-josef-kohlhof.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.