ausgeschrieben am 06.04.2021

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Sozialpädiatrische Zentrum ist ein überregionales Zentrum mit einem breit gefächerten sozialpädiatrischen Spektrum und Anbindung an eine große Kinderklinik mit eigener neuropädiatrischer Fachabteilung. Wir versorgen pro Jahr im SPZ ca. 1600 Patienten ambulant und ca. 300 Patienten stationär. Wir sind ein interdisziplinäres Team von etwa 50 Mitarbeitern aus den Bereichen Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychologie, Pädagogik, Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und Krankenpflege. Zum Behandlungsspektrum gehören alle Arten von körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen, Entwicklungsstörungen, Teilleistungsstörungen und ein breites Spektrum von psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter insbesondere hyperkinetische Störungen, emotionale Störungen und Störungen des Sozialverhaltens. Wir suchen für unser Sozialpädiatrisches Zentrum am Standort Neunkirchen Kohlhof

Diplompsychologe (m/w/d) oder Psychologe MSc (m/w/d)

in Vollzeit 39h/Woche

Wir wünschen uns 

  • eine engagierte und teamfähige Persönlichkeit 
  • Freude an der sozialpädiatrischen Betreuung von entwicklungsgestörten, behinderten oder chronisch kranken Kindern und Jugendlichen mit häufig psychischer Komorbidität und psychosozialen Belastungen im Umfeld
  • fundierte kinder- und jugendpsychologische Kenntnisse 
  • Kenntnisse in der Anwendung von Testverfahren der psychologischen Entwicklungs-, Leistungs- und Teilleistungsdiagnostik

Wir bieten Ihnen 

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten Team 
  • umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten 
  • geeignete Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung 
  • eine umfassende Ausbildung im Bereich der psychologischen Diagnostik und Behandlung von Kindern, daher sind auch Berufsanfänger herzlich willkommen

Die Vergütung und vertragliche Gestaltung des Arbeitsverhältnisses richten sich nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Die Vergütung beinhaltet eine zusätzliche Altersversorgung.

Die Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, gerne per E-Mail an untenstehende Adresse bzw. E-Mail-Adresse. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Gefahr von Cyberattacken nur noch Anhänge öffnen, die im PDF-Format gesendet werden. Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden.

MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF
Nicole Busch Pflegedirektorin
Klinikweg 1-4
66539 Neunkirchen
Telefon: 06821 – 363 2534
E-Mail Sekr. Pflegedirektion: nina.cullmann@marienhaus.de 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.