Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Standort: Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Die Mitarbeiter der Frauenklinik und ich freuen uns, Ihnen unser neues Haus und unsere in Ihrem Dienste stehende Leistungsfähigkeit hier vorstellen zu können.

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof besteht aus einer Hauptfachabteilung, geleitet durch Herrn Chefarzt Dr. Tamás Pinter, die als gemeinsames Team mit den Belegärzten / Konsiliarärzten Dr. Kay Bohn, Frau Dipl. med. Heike Sobiech, Christoph Jahner, Kirsten Wolf (Gyn. Alliance), Dr. med. Jörg Angresius, Herrn Dr. med. Michael Brunnett, Herrn Dr. Sandro Kelle, Frau Dr. med. Ariane-Denise Pém, Herrn Dr. Nizam Molaen sowie mit Herrn Dr. Dieter Müller-Kähmann und Herrn Dr. Jean-Luc Otto zusammenarbeitet.

Sie gliedert sich in zwei Bereiche:

  • Frauenheilkunde
    Einen Schwerpunkt der Abteilung bildet die Behandlung von Krebs-Patientinnen. Mit innovativen Techniken lässt sich die Lebenssituation von Frauen mit Brustkrebs wesentlich verbessern. Die minimal-invasiven Operationen (sog. „Schlüssellochoperationen“) als auch die Behandlung von Senkungszuständen und der weiblichen Harninkontinenz bilden neben der Behandlung des Genitalkrebses die weiteren Schwerpunkte der Abteilung.
    Sollten Sie sich uns mit einem gynäkologischen Krankheitsbild oder aber mit der Verdachtsdiagnose eines Brustkrebses bzw. einer gynäkologischen Krebserkrankung anvertrauen wollen, so werden wir Ihnen die modernsten diagnostischen und therapeutischen Methoden erläutern und mit Ihnen gemeinsam einen Behandlungsplan erarbeiten.

  • Geburtshilfe mit Belegabteilung
    Die enge Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin unter Leitung von Herrn  Dr. med. Mohammed Ghiath Shamdeen bietet eine optimale Versorgung unserer werdenden Mütter und ihrer Kinder unter dem Dach eines Perinatalzentrums Level II. Gemeinsam mit der Klinik für Anästhesie und interdisziplinäre Intensivmedizin im Hause bilden wir ein interdisziplinäres Team von Fachärzten und Fachpflegepersonal, dem das Wohlergehen und die Sicherheit von Mutter und Kind gleichermaßen am Herzen liegen.
    Wir wollen Sie mit Ihren individuellen Problemen und Ihrer durch die Krankheit veränderten Lebenssituation in den Mittelpunkt unseres Bemühens stellen und Ihnen eine Atmosphäre des Vertrauens und der Geborgenheit schaffen in der Hoffnung, Sie mit unserer Hilfe bald wieder gesund entlassen zu können. Wir alle, das pflegerische und ärztliche Team der Frauenklinik, unserer Beleghebammen und unsere Beleg-/Konsiliarärzte sind genauso wie ich dazu da, Ihnen zu helfen. Wir wollen Ihnen Ihren Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich machen und Ihnen dabei eine individuell abgestimmte, bestmögliche Behandlung anbieten. Dafür bitten wir um Ihr Vertrauen.

Schwerpunkte

  • allgemeine Gynäkologie
  • gynäkologische Onkologie 
  • Urogynäkologie
  • minimal-invasive Chirurgie
  • Perinatalzentrum


Dr. Tamás Pinter und das Team der Frauenklinik

Leistungsspektrum

  • Frauenheilkunde
    Bei gynäkologischen Erkrankungen wird ein breites Spektrum diagnostischer Verfahren  sowie konservativer und operativer Behandlungsmethoden angeboten.  Zu den operativen gynäkologischen Verfahren zählen die minimal-invasiven endoskopischen Eingriffe wie Hysteroskopie und Laparoskopie, die vielfach als ambulante Operationen angeboten werden können.

    Etwas größere Eingriffe werden von der Scheide her (vaginal) oder von der Bauchdecke (abdominale Eingriffe) angeboten.

    Hierzu gehören auch die operativen Verfahren zur Behandlung der weiblichen Inkontinenz, bei der mit und ohne Einlage von Fremdmaterial das komplexe Zusammenspiel von Harnröhre und Harnblase wieder funktionsfähig gemacht werden soll.

    In der Chirurgie der Brust werden außerhalb der Problemerkrankung Brustkrebs auch eine Vielzahl von Verfahren zur Brustverkleinerung (Reduktionsplastiken) sowie zur Brustvergrößerung oder zum Wiederaufbau der Brust mit Hilfe von Expandern, Prothesen oder Eigengewebe angeboten.

  • Geburtshilfe
    Die moderne Geburtsmedizin hat in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ihren festen Platz. Bewährte Sicherheit und moderne Geburtsmedizin sind für uns selbstverständlich. Zusammen mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, deren Pädiatrischer Abteilung mit Kinderintensivstation und der Klinik für Anästhesie und interdisziplinäre Intensivmedizin im Hause bildet die Geburtshilfe eine Einheit in der optimalen Versorgung der Neugeborenen, auch bei Mehrlingsgeburten oder Risikoschwangerschaften.
  • Wissenswertes rund um die Geburt mit Kreißsaalführung findet jeden 1. und 3. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr (Konferenzraum 1. OG) statt.

 

 

 

 

Das Perinatalzentrum

Unser Perinatalzentrum ist durch die enge Kooperation zwischen Geburtshilfe/Perinatologie und Kinderheilkunde/Neonatologie über die Versorgung von Nicht-Risikoschwangerschaften- und -geburten hinaus für die Versorgung von Risikoschwangerschaften jenseits der 29. Schwangerschaftswoche zugelassen. Vorgeburtlich können wir Ihnen hier ambulant eine umfassende Diagnostik mit Ultraschall, Farbdoppler-Sonografie, 3D/4D-Sonografie sowie eine daraus resultierende umfassende Beratung bei Problemschwangerschaften anbieten.

Zusammen mit unseren Beleghebammen und - falls erforderlich -  mit den Tür an Tür arbeitenden Kinderärzten wollen wie Sie dann sicher durch die Geburt Ihrer Kinder führen.

Nach der Geburt Ihrer Kinder liegt uns eine enge Bindung zwischen den Neugeborenen und ihren Müttern/Vätern sehr am Herzen. Wir fördern deswegen das 24-Stunden-Rooming-in, das Bonding, die Stillberatung und eine Ganzheitspflege.

Bitte haben Sie deswegen auch Verständnis dafür, dass wir die Besuchszeiten zum Schutz und zur Herstellung von Ruhe für die junge Familie auf einen Zeitraum von bis zu 4 Stunden (14.00 - 18.00h) pro Tag einschränken.  

Weiterbildungsermächtigung

Die Marienhausklinik St. Josef Kohlhof ist als Weiterbildungsstätte im Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe zugelassen.

Team

Dr. med. Tamás Pinter

Chefarzt / Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Elena Nuss

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Leitende Oberärztin

E-Mail:elena.nuss@marienhaus.de

Dr. med. Dezso Molnar

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Kooperationen

Kooperationspartner

Mammographie Screening GmbH

Mammographie Screening GmbH
Lothringer Str. 31
66740 Saarlouis

Telefon:06831-7647155

Dr. med. Alois Klein Nuklearmedizin, Radiologie

Dr. med. Alois Klein Nuklearmedizin, Radiologie
Boxbergweg 3
66538 Neunkirchen

Telefon:06821-209180

Institut für Pathologie Saarbrücken-Rastpfuhl

Dr. med. B. Bier, Fr. PD Dr. med. E. Eltze, Prof. Dr. med. W. Püschel, Dr. med. O. Scherr

Praxis für Strahlentherapie im Städtischen Klinikum Neunkirchen

C. Güßbacher

Praxis für Strahlentherapie im Städtischen Klinikum Neunkirchen
Brunnenstr. 20
66538 Neunkirchen

Telefon:06821-182660
Telefax:06821-182670
Internet:http://www.strahlentherapie-nk.de

Strahlenklinik im Universitätsklinikum Homburg

Institut für Pathologie am Städtischen Klinikum

Dr. med. U. Hübschen

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Leitung

Dr. med. Tamás Pinter

Chefarzt / Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Sekretariat

Petra Walter

Sekretariat Chefarzt Dr. Tamás Pinter

Telefon:06821 363-2140
Telefax:06821 363-2631
E-Mail:petra.walter@marienhaus.de

nach Vereinbarung.

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof

Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen
Telefon:06821 363-0
Telefax:06821 363-2600
Internet:www.marienhausklinik-st-josef-kohlhof.dewww.marienhausklinik-st-josef-kohlhof.de